Laborbecher aus Hartpapier

Heute möchten wir Ihnen unsere Laborbecher aus Hartpapier näher vorstellen:

Die weißen Hartpapierbecher werden in vielen verschiedenen Sparten wie z.B. im Labor, in der Forschung, in der Industrie und sogar in Schulen verwendet. Aber auch im Krankenhaus oder der Arztpraxis finden sie Anwendung. Die Becher können z.B. als Mischbecher für Kunstharz, Farben & Lacke, für Klebstoff, für Reinigungsmittel aber auch für Lebensmittel, als Einnahmebecher, als Mundspülbecher und noch vielem mehr verwendet werden. Der Verwendung sind keine Grenzen gesetzt. 

In unserem Shop bieten wir Laborbecher mit und ohne PE-Beschichtung an, sowie umweltfreundliche bzw. kompostierbare Laborbecher, welche immer mehr an Beliebtheit gewinnen.

Die stabilen Pappbecher sind in weiß und mit einem roten Warnhinweis „Toxic“ in vielen verschiedenen Formen und Größen erhältlich.

Bei den PE-beschichteten Bechern sorgt die Beschichtung dafür, dass die Becher nicht auslaufen und längere Zeit stabil bleiben.

Ebenfalls in unserem Sortiment finden Sie Hartpapier-Laborbecher mit PLA Beschichtung um auch im Labor mit umweltfreundlichen Materialien arbeiten zu können.

Bei Laborbecher.com erhalten Sie die Becher aus Hartpapier in verschiedenen Ausführungen von 80 ml bis 5000 ml Inhalt und einem Durchmesser (Öffnung oberer Rand) von 62 mm bis 215 mm.

Die Becher mit Warnhinweis sind mit der Füllmenge 200 ml und 500 ml erhältlich.

Ebenfalls sind Becher mit Henkel in den Größen 180 ml und 200 ml erhältlich.

Bestellen Sie noch heute Ihre Becher zu besonders günstigen Konditionen direkt hier im Shop.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.